Autor Thema: Kettenschmierung  (Gelesen 969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online MiTsch

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel.
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Varadero Xl 1000 VA 04
Kettenschmierung
« am: August 21, 2015, 22:20:24 »
Hallo Leute,
ich habe meine Vara (SD02, 2004) erst seit ein paar Tagen. Beim Durchlesen der Betriebsanleitung habe ich Gelsen, dass die Kette mit nur Getriebeöl geschmiert werden soll, da sonst die O-Ringe beschädigt werden können.
Ist das wirklich so oder kann man ruhig Kettenspray verwenden?

BG
Michael
BG

Michael

Offline (vara)Kurt

  • Moderator
  • Varadero Driver
  • ***
  • Beiträge: 1817
  • Geschlecht: Männlich
  • Universaldilettant
    • Majortours
  • Land: Salzburg
  • Motorrad: Honda CRF1000DG Africa Twin, KTM 990 Adventure, TransAlp PD10
Re: Kettenschmierung
« Antwort #1 am: August 21, 2015, 22:29:28 »

... oder kann man ruhig Kettenspray verwenden?

Ja natürlich. Oder Kettenöler mit entsprechenden Ölen, die man z.B. auch für Kettensägen verwendet, oder Graphitblöcke die man sich an die Unterseute der Schwinge schraubt oder, oder oder.
Lieber Universaldilettant als Fachidiot!



Meine Touren

Offline Merlin

  • Scooter Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Varadero SD02 BJ 06 silber
Re: Kettenschmierung
« Antwort #2 am: August 22, 2015, 10:36:37 »
Ich nehme immer Kettenspray und hatte bis jetzt keine Probleme.
Schöne Grüße, Geri ...

Online MiTsch

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
  • Der Weg ist das Ziel.
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Varadero Xl 1000 VA 04
Re: Kettenschmierung
« Antwort #3 am: August 23, 2015, 14:24:58 »
Danke für die Antworten. Dann bin ich beruhigt und werde eifrig sprayen  :laugh:
BG

Michael

Offline Mikettr600

  • Dreirad Fahrer
  • *
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: 1000er Varadero, 700er Transalp, KLE 500, XJ 900 Div., KLX
Re: Kettenschmierung
« Antwort #4 am: September 27, 2017, 14:03:23 »
Hi- ich nehme seit Jahren Fett- einfach mit Pinsel aufgetragen und erreiche mit den Ketten Laufleistung über 40 000 km. Sowas z.B. https://www.amazon.de/Liqui-Moly-3552-Mehrzweckfett-400/dp/B00295JXWU/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1506513753&sr=8-8&keywords=fettpresse