Autor Thema: Einwintern in Tiefgarage  (Gelesen 98 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline orte1984

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda Varadero SD02
Einwintern in Tiefgarage
« am: Oktober 11, 2017, 06:54:50 »
Guten Morgen:)
eine Frage, nachdem ich hier alles durchsucht hab, aber genau sowas eben nicht gefunden habe...
Was würdet ihr alles machen, wenn ihr die Varadero in der Tiefgarage einwintert?
Batterie ausbauen, Volltanken, usw?!
oder isses dann nicht ganz so heikel?
Danke soweit:)

Offline Norbert_L

  • Moderatoren
  • Varadero Driver
  • ***
  • Beiträge: 1581
  • Geschlecht: Männlich
  • Stammtisch Urgestein
    • Liebler
  • Motorrad: Varadero XL1000V SD01
Re: Einwintern in Tiefgarage
« Antwort #1 am: Oktober 11, 2017, 18:32:13 »
Genau das! Batterie ausbauen weil möglicherweise nach 3 Monaten leer. Ich tanke auch voll und wechsle das ÖL (ca. 10.000 km alt).
Bremsflüssigkeit gibt's dann im Frühjahr (alle 2 Jahre) neu.
LG
Norbert_L


Lebe die VARA

Mei Hompätch

Offline (vara)Kurt

  • Moderatoren
  • Varadero Driver
  • ***
  • Beiträge: 1817
  • Geschlecht: Männlich
  • Universaldilettant
    • Majortours
  • Land: Salzburg
  • Motorrad: Honda CRF1000DG Africa Twin, KTM 990 Adventure, TransAlp PD10
Re: Einwintern in Tiefgarage
« Antwort #2 am: Oktober 11, 2017, 20:45:04 »
Eigentlich sollte es bei der Batterie reichen, wenn man den Minuspol abklemmt (und sofern ein Stromanschluß in der TG vorhanden ist).

Damit werden ev. vorhandene stille Verbraucher am Zugriff gehindert. Wenn es in der TG auch noch halbwegs kühl ist, dann ist auch die Selbstentladung recht gering, so dass die Chance besteht, dass die Batterie im Frühjahr noch gut genug geladen ist. Eine Überprüfung irgendwann nach drei Monaten ist aber dennoch anzuraten. Sollte die Spannung unter 12,6V gesunken sein, dann nachladen.

Die Batterie dauerhaft an ein Ladegerät zu hängen würde ich nicht machen, da man damit Ladezyklen "verbraucht" und damit die Lebensdauer der Batterie reduziert.

Alles andere, wie geschrieben ... ich fette die Kette, nachdem ich sie beim Winterputz gereinigt habe, noch ein wenig ein (säurefreies Fett, damit die O-Ringe nicht geschädigt werden).

Und zuletzt, gaaaanz wichtig, sollte der Verdacht vorhanden sein, dass man bei einer der letzten Fahrten auf einer gesalzten Fahrbahn unterwegs gewesen ist, das Motorrad mit klarem, kaltem Wasser gut und intensiv abspülen.
Lieber Universaldilettant als Fachidiot!



Meine Touren

Offline orte1984

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda Varadero SD02
Re: Einwintern in Tiefgarage
« Antwort #3 am: Oktober 12, 2017, 06:03:44 »
danke sehr für eure tipps:)