Autor Thema: Kürzere Übersetzung für Varadero ?  (Gelesen 1597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Norbert Liebler

  • Moderatoren
  • Varadero Driver
  • ***
  • Beiträge: 1383
  • Geschlecht: Männlich
  • Stammtisch Urgestein
    • Liebler
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Varadero XL1000V SD01 / CRF1100AS Afrika Twin SD08E
Re: Kürzere Übersetzung für Varadero ?
« Antwort #10 am: Mai 24, 2020, 18:31:18 »
Hallo, unsere Gewicht voll beladen = 250-260kg. ( Brauchst ein Wilbers Federbein )49 Zähne hinten ,Ketten lange bleibt original . Ich komme ihn jede rechte kere mit dem zweite Gang , linke war auch mit original kranzl kein Problem.
Lg


Dejan, ist Dir bewusst, dass die Vara alleine ca. 275 kg hat. Mit Euch beiden drauf mindestens 100 kg mehr .  :pfeif:
Schau auf dich, schau auf mich

LG
Norbert_L


Mei Hompätch

Offline Grumifumi

  • Da soizbuaga
  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
  • I bin wia I bin..... Und AUS
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda
Re: Kürzere Übersetzung für Varadero ?
« Antwort #11 am: Mai 24, 2020, 21:16:52 »
Gibt's da mit dem 49er evtl Probleme mit der tacho Anzeige?
Bei meiner ex cb1300 musste da so eine Art Gleichrichter eingebaut werden. Hab darum nicht umgebaut, ging auch so.
LG. Grumi
Klotzen.... Nicht kleckern!!!!

Offline (vara)Kurt

  • Moderator
  • Varadero Driver
  • ***
  • Beiträge: 1560
  • Geschlecht: Männlich
  • Universaldilettant
    • Majortours
  • Land: Salzburg
Re: Kürzere Übersetzung für Varadero ?
« Antwort #12 am: Mai 24, 2020, 22:34:49 »
Probleme ... sie zeigt halt prozentuell nach Abweichung von der Originalübersetzung eine höhere Geschwindigkeit angezeigt ... und auch der Kilometerzähler zählt schneller.

Sind bei einem 49er Kettenblatt, wenn ich mich recht erinnere, ca. 4 % Abweichung nach oben (natürlich zusätzlich zu der ohnehin bestehenden Tachovoreilung ab Werk).
Ich bin, auch damals schon, nur mehr nach GPS-Geschwindigkeit vom Navi gefahren.
Lieber Universaldilettant als Fachidiot!



Meine Touren

Offline falke

  • old Member
  • Fahrrad Fahrer
  • ****
  • Beiträge: 85
  • Geschlecht: Männlich
  • Torante Dodici
  • Land: österreich
  • Motorrad: varadero sd 02
Re: Kürzere Übersetzung für Varadero ?
« Antwort #13 am: Mai 26, 2020, 20:05:03 »
Meine zeigt ca. 10 km/h Mehr.
Mit dem Navi kanst immer Genau sein. Und ihn die Berge besuchst sowie so keine Übersicht für Geschwindigkeit!

Offline Gerhard

  • Scooter Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Männlich
  • Motorrad: Varadero XL 1000/VA Bj. 2005
Re: Kürzere Übersetzung für Varadero ?
« Antwort #14 am: Mai 28, 2020, 15:18:11 »
Ich fahr mit einem 15-er Ritzel (statt 16) und einer Kette in der Standardlänge (112 Kettenglieder).
Bezüglich des falschen Tachosignals (inkl. falscher km-Anzeige) habe ich einen Ratschlag befolgt und einen “Tacho-Healer“ eingebaut (dh in die Signalleitung an einer Steckbuchse dazwischenmontiert). Kein Kabel beschädigt und wieder rückstandsfrei entfernbar. Das Ding korrigiert das Tachosignal wenn es sein muss auf Zehntel-Prozent. Ein paar Test-km mit einem GPS-Gerät erlauben eine derart exakte Tachoanzeige, wie ich sie noch nie hatte.
Alles funktioniert seit Jahren, ich würds wieder so machen.
Liebe Grüße aus dem Waldviertel
"Wo wir sind, ist oben!"

Gerhard