Autor Thema: Lenkkopflager Tausch  (Gelesen 332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vara64

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda Varadero XL 1000 V
Lenkkopflager Tausch
« am: Juni 09, 2022, 19:58:16 »
Hallo Vara Fahrer ist fällig das Lenkkopflager und wollte fragen welches meine marke und wo kaufen und eure erfahrung
mfg Vara64 :blush: :blush:

Offline ReneD02

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda Varadero
Re: Lenkkopflager Tausch
« Antwort #1 am: Juni 20, 2022, 15:14:34 »
Hi,
Die Lager bekommst du bei Louis oder auf diversen Seiten im WWW.

Ist mit technischem Verständnis, Geduld und dementsprechendem Werkzeug auch selbst zu bewältigen.

Ein paar Dinge sind zu beachten wenn du die Lager tauscht.

Lagerschalen unbedingt mit tauschen nicht einfach die alten drinnen lassen. (du sparst dir nur die Arbeit es später trotzdem machen zu müssen)

Die alten Lager sind Kugellager, die neuen sind Kegellager somit stimmt der Anzugsmoment nicht wie im Reperaturhandbuch steht.
Honda konnte mir da leider auch nicht helfen und ich hab es nach Gefühl angezogen.... probiert....nachjustiert und dann hat es gepasst.

Eine zusätzliche Hand bei der Arbeit kann nicht schaden.

Das untere Lager kann recht schwer runter gehen aber für ein Trinkgeld macht das auch die Werkstatt ums Eck.

Zu guter Letzt Fetten Fetten und nochmals Fetten.

Wenn alles richtig passt wirst du das Lenkverhalten nicht wieder erkennen (positiv).

Lg
Rene

Offline Vara64

  • Fahrrad Fahrer
  • **
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • Land: Österreich
  • Motorrad: Honda Varadero XL 1000 V
Re: Lenkkopflager Tausch
« Antwort #2 am: Juli 11, 2022, 11:12:13 »
ReneDO2 danke für die erklärung und deine antwort ich habe mir das in Werkstattbuch
angesehen das lasse ich lieber von freundlichen machen kostet zwar etwas ist dann aber wieder
für lange zeit erledigt
mfg Vara64
:klatsch: :wave2: